Gehirnfreundlicher Freitag: Kohlenhydrate sind nicht der Feind!

Kohlenhydrate sind die Stars der Show

Brot hat einen schlechten Ruf. Es ist nicht die Schuld des Brotes, dass es so lecker ist! ­čŹ×­čśő

Ich habe beobachtet, dass kohlenhydratarme oder kohlenhydratfreie Di├Ąten zur Gewichtsabnahme und f├╝r die Gesundheit immer beliebter werden. Diese Di├Ąten sind zwar nicht per se schlecht, aber man muss wissen, wann und wie man Kohlenhydrate f├╝r eine optimale Gehirnleistung verwendet!

Das liegt daran, dass unser K├Ârper Kohlenhydrate braucht, um Serotonin zu produzieren, und unser Gehirn braucht Serotonin, um einzuschlafen und zu schlafen.┬á

Essen Sie Ihren Weg zu einem ges├╝nderen Gehirn

­čąę Konzentrieren Sie sich am Nachmittag auf ein proteinreiches Mittagessen, um wach und aufmerksam zu bleiben.

­čŹá F├╝gen Sie zum Abendessen eine niedrig-glyk├Ąmische Kohlenhydratmischung wie gebackene S├╝├čkartoffeln oder braunen Reis hinzu, um eine gute Nachtruhe zu gew├Ąhrleisten, indem Sie Tryptophan und Serotonin f├Ârdern.

Wenn Sie sich kohlenhydratarm ern├Ąhren und unter Schlaflosigkeit leiden, sollten Sie diesen Tipp ausprobieren, um wieder zu guten Schlafgewohnheiten zur├╝ckzufinden. ­čŤĆ´ŞĆ