Gehirnfreundlicher Freitag: Wenn nicht jetzt, wann dann?

Gehirnfreundlicher Freitagstipp: Bewusst bessere Gewohnheiten schaffen

Hast du diese Woche nicht trainiert, obwohl du das in deine Routine einbauen wolltest? ūüė£

Versuchen Sie dies: Erstellen Sie eine Wenn/Dann-Anweisung.

‚óŹ Wenn ich meine Arbeitsschuhe ausziehe, ziehe ich sofort meine Trainingssachen an.
‚óŹ Wenn ich mit dem Aufbr√ľhen einer Kanne Kaffee fertig bin, meditiere ich 5 Minuten lang.
‚óŹ Wenn ich das Licht zum Schlafengehen ausschalte, schalte ich auch mein Telefon aus.
‚óŹ Wenn ich die Kinder zur Schule bringe, fahre ich ins Yogastudio zum Unterricht.

Seien Sie absichtsvoll!

Wenn die Menschen konkrete Pläne statt allgemeiner Aussagen machen ("Ich werde Sport treiben, spazieren gehen, besser schlafen"), werden sie ihre Gewohnheiten mit größerer Wahrscheinlichkeit einhalten!

Der wissenschaftliche Begriff f√ľr diese Wenn-dann-Pl√§ne lautet "Umsetzungsabsichten".

Umsetzungsabsichten funktionieren, weil sie von tiefen Hirnregionen verarbeitet werden, so dass Willenskraft aus der Gleichung verschwindet und Ihre Aktivit√§ten zu Gewohnheiten werden, anstatt etwas, woran Sie aktiv denken m√ľssen.

Rowman & Littlefield Verlagsgruppe